Final Fantasy 13 - Entwickler reden über Sexappeal und Afros mit Mützen

Leserbeitrag

In der neuen Ausgabe der Famitsu werden neue Screenshots von Final Fantasy 13 und dem neuen Charakter Oerba Yung Fang. Tetsuya Nomura sagt dazu, das dieser Charakter zwar zuerst als Mann geplant war aber dann doch eine weibliche Protagonistin geworden ist, sie soll stärker und männlicher als Snow sei wobei dies auch auf Lightning zutreffe.
Desweiteren wurde ein Teil des für Lightning geplannten sexappeals auf Obera übertragen damit sich die Charaktere mehr unterscheiden.
Um zu den Interessanteren Themen zu kommen wurde näher auf Bahamut eingegangen. Zuletzt wurde noch darauf hingewiesen, dass das Spiel sogut wie keine Ladezeiten besitzt und das man in den nächsten Tagen einen neuen Charakter aus alten FF Teilen vorstellt der diesmal auch wieder eine wichtige Stelle in der Story einnimmt. Zum Schluß noch etwas skurilles Sazh der Afroträger sollte in ersten Konzept zeichnugen eine Mütze auf dem Afro haben dies wurde aber wieder verworfen.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Final Fantasy? (Quiz)
Wie heißt der Final Fantasy VII-Ableger mit Vincent Valentine als Protagonist?

Weitere Themen: Final Fantasy XIII

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz