Final Fantasy - In Zukunft kürzere Entwicklungszeiten

Leserbeitrag
9

Westliche Final Fantasy-Fans können sich freuen. Denn wie Yoichi Wada gegenüber VG247.com berichtet, sollen zukünftige Final Fantasy-Teile früher veröffentlicht werden. Für die lange Entwicklungszeit zur Final Fantasy XIII begründete Wada die fehlende Engine für die neue Konsolengeneration.

”Bei FFXIII gab es viele Dinge die wir erst Entwickeln mussten und da es sich um eine neue Konsolengeneration handelt, brauchten unsere Teams ein wenig Zeit sich einzuarbeiten. Jetzt wo diese fertig ist, sei die Grundbasis für neue Spiele geschaffen und somit könne man auch die Entwicklungszeit für zukünftige Projekte verkürzen.”

Gegenüber VG247.com äußerte man sich auch zu möglichen DLC´s für Final Fantasy XIII. So heißt es dass noch keine geplant sind, allerdings wisse man über der Popularität von dieser Bescheid.

Erst vor kurzem erwähnte Yoshi Kitase, dass DLC´s in Form von Items, Areas und Gegnern durchaus vorstellbar sind. Jedoch sollen diese keine Storyrelevanz haben.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Final Fantasy? (Quiz)
Wie heißt der Final Fantasy VII-Ableger mit Vincent Valentine als Protagonist?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz