Kingdom Hearts - Nomura Interview in der Famitsu Weekly

Leserbeitrag

Übersetztes Interview:

-Reden wir über Kingdom Hearts 358/2Days.
Nomura: Die Entwicklung hat die letzte Stufe erreicht: Debugging. Das Spiel ist in Missionen aufgeteilt (Anm. des Übersetzers: Wahrscheinlich wie in Crisis Core: Final Fantasy VII) und wenn man nur die wichtigsten erledigt, kann man das Spiel schnell durchspielen. Wenn du alles spielen wirst, wird der Umfang gewaltig sein. Ich bin vom Multiplayer-Modus begeistert! Ohne Missionsabsicht kann man ebenfalls viel Spaß mit anderen haben. (lacht)

-Wie sieht es mit dem Inhalt von Kingdom Hearts Coded auf dem Handy aus?
Nomura: Da es in Episoden ausgeliefert wird ist eine gewisse Anzahl geschaffen und der Vorrat ist gesichert, wenn es gekauft wird.

-Danke für Ihre Zeit, gibt es noch etwas das Sie los werden möchten?
Nomura: Ich bin von den Richtungen begeistert in die diese Spiele gehen. Nächste Woche planen wir eine besondere Ankündigung in Sachen Kingdom Hearts zu machen – ihr könnt euch schon mal darauf freuen.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Final Fantasy? (Quiz)
Wie heißt der Final Fantasy VII-Ableger mit Vincent Valentine als Protagonist?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz