Square-Enix - Kitase spricht erneut über Final Fantasy VII Remake

Leserbeitrag

“Final Fantasy”-Produzent Yoshinori Kitase äußerte sich auf der Pressetour zur “Final Fantasy XIII”-Veröffentlichung zu einem möglichen “Final Fantasy VII”-Remake.

Auf die Frage nach einer “Final Fantasy VII”-Neuauflage, antwortet Kitase: “Wir haben diese Frage schon oft in anderen Ländern gehört (lacht). Es hat drei bis vier Jahre gedauert, bis wir mit Final Fantasy XIII diesen Qualitäts-Level erreicht haben. Wenn wir Final Fantasy VII genau so wie Final Fantasy XIII machen würden, dann würde das zehn Mal länger dauern. Allerdings merken wir uns sehr wohl, wie oft wir nach Final Fantasy VII gefragt werden.”
Auch Square Enix Chef Yoichi Wada hat das Thema schon erkannt. Es gibt jedoch noch keine Entscheidung, ob es umgesetzt wird oder nicht. Mit der angegebenen Entwicklungszeit, sollten wir jedoch nicht zu früh damit rechnen.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Final Fantasy? (Quiz)
Wie heißt der Final Fantasy VII-Ableger mit Vincent Valentine als Protagonist?

Weitere Themen: Square Enix

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz