Final Fantasy VII Remake: Wird vollständig vertont

Annika Schumann
2

Tetsuya Nomura und Yoshinori Kitase haben sich erneut zum Final Fantasy VII-Remake geäußert. Dabei ging es vor allem um die Vertonung des Titels.

9.195
Gameplay-Szenen zum Remake von Final Fantasy 7 von der PSX 2015

Die beiden Entwickler gaben in einem Interview mit dem Dengeki PlayStation Magazin bekannt, dass ihr euch bei der neuen Version des JRPG-Klassikers auf eine vollständige Vertonung freuen könnt. Bislang haben sich die Entwickler aber noch nicht entschieden, welche Sprecher für die Charaktere, die nicht bei Final Fantasy VII: Advent Children vorgekommen sind, in Frage kommen sollen.

Ferner gaben die beiden bekannt, dass Dating-Events und Minispiele des Originals zurückkehren werden. Außerdem soll die Spielwelt insgesamt offener werden, obgleich nicht direkt von einer Open-World gesprochen wird. Alle Entscheidungen, die die Spieler treffen, wirken auf die Spielumgebung.

Vor kurzer Zeit wurde außerdem bekannt gegeben, dass das Remake nicht vollständig, sondern in mehreren Teilen erscheinen wird. In welchem Abstand die einzelnen Episoden erscheinen werden, ist noch unklar. Das gilt ebenso für ein erstes Release-Datum. Wir halten euch dementsprechend auf dem Laufenden.

Final-Fantasy-VII-Remake

Ihr wollt das Final Fantasy VII Remake so früh wie möglich haben? Dann bestellt es euch jetzt vor!

Quelle: VG247

Weitere Themen: Square Enix

Neue Artikel von GIGA GAMES