Final Fantasy 7 und Kingdom Hearts 3: Remakes lassen noch auf sich warten

Richard Benzler
8

Schon länger lechzen Fans nach neuen Infos zum Remake von Final Fantasy 7 und dem Release-Termin von Kingdom Hearts 3. In einem Interview gab Tetsuya Nomura nun weitere Details bekannt!

10.225
Gameplay-Szenen zum Remake von Final Fantasy 7 von der PSX 2015

Tetsuya Nomura – seines Zeichens Leiter des Final-Fantasy-7-Remake-Vorhabens und zeitgleich zuständig für die Entwicklung von Kingdom Hearts 3 – ließ in einem Interview mit der japanischen Zeitschrift Weekly Famitsu durchblicken, dass mit einer Veröffentlichung nicht allzu bald zu rechnen sei:

Wir machen stetig Fortschritte in der Produktion. Aber solange wir noch daran arbeiten, möchte ich mich dafür entschuldigen, dass sich die Wartezeit für Kingdom Hearts 3 und das Final Fantasy 7-Remake etwas verlängert. Es tut mir wirklich leid, aber im Gegenzug werde ich ein Spiel abliefern, das eure Erwartungen erfüllt.

Letztes Jahr hatte ich für beide Titel kaum Informationen veröffentlicht, aber dieses Jahr will ich unseren Fortschritt auf einem Event präsentieren. Die Release-Termine liegen noch in der Ferne. Aber dieses Jahr erscheinen ohnehin eine Menge Titel, wenn ihr bereit seid, auf eine “Überraschung” zu warten.

Unbenannt

Scheint so, als müssten sich JRPG-Fans noch eine Weile gedulden. Sollten beide Titel allerdings noch dieses Jahr erscheinen, könnten sie kaum pünktlicher sein:

Immerhin feiert Kingdom Hearts sein 15-jähriges und Final Fantasy sein 30-jähriges Jubiläum!

 

  Hier findest du alles zum aktuellen Teil: Final Fantasy 15

Weitere Themen: Kingdom Hearts 3, Final Fantasy VII, Square Enix

Neue Artikel von GIGA GAMES