Fußball Manager 2018 in Deutschland: Gibt’s nicht? Gibt’s doch!

Martin Maciej
15

In Deutschland erfreuten sich Fußball-Manager-Spiele seit den frühen Tagen von Bundesliga Manager und Anstoß einer großen Beliebtheit. 2013 beendete EA Sports jedoch das Kapitel der Bundesliga-Manager mit der Einstellung der hauseigenen FM-Serie. Seitdem ist es ruhig um die großen Management-Spiele geworden. Ganz verzichten müsst ihr allerdings auch in der anstehenden Saison 2017/18 nicht auf ein Fußball-Manager-Spiel. Eine offizielle Rückkehr eines Fußball-Manager-Spiels in Deutschland bahnt sich an.

In FIFA 18 könnt  ihr neben der Spielerkarriere auch die Trainerkarriere einschlagen. Was die Fußballsimulation taugt, seht ihr in unserem Test-Video!

31.785
FIFA 18 - Unser Test zur Fußballsimulation

Electronic Arts hat sich kurz vor der neuen Bundesliga-Saison wie schon bei der Rechtevergabe zuvor die Bundesliga-Lizenz für Manager-Simulationen für weitere vier Spielzeiten bis einschließlich 2021/22 gesichert. Die Lizenz ermöglicht die Einbindung der Fußball-Bundesliga in PC-Spiele aber auch in Tablet- und Smartphone-Apps sowie Browsergames. 2017 lief die Rechtevergabe allerdings etwas anders ab als zuvor. Exklusiv hält EA Sports weiterhin die Lizenzen für „Match“-Simulationen. Die nächsten FIFA-Generationen sind demnach gesichert, PES-Spieler müssen weiterhin auf die Bundesliga verzichten. Nicht-exklusiv hat man das Recht für Fußballmanager-Simulationen erworben. Auch Konami und SEGA haben demnach eine Bundesliga-Lizenz auf diesem Gebiet.

Ab der Fußball-Saison 2018/19 dürfen demnach beide Entwickler neben EA Sports eigene Manager-Simulationen veröffentlichen. SEGA veröffentlicht außerhalb Deutschlands bereits seit Jahren die „Football Manager“-Reihe. Ab 2018 sollte die Simulation auch in deutschen Regalen stehen. Für viele Fußball-Fans ist die Bundesliga-Lizenz ein wesentliches Kaufkriterium, was sich jährlich immer wieder auch in der Kaufentscheidung zwischen FIFA und PES niederschlägt. Seit dem jüngsten Erwerb hat EA Sports kein Manager-Spiel mehr umgesetzt. Wer auf ein Manager-Spiel mit aktuellen Spieler- und Team-Daten von Bayern, Schalke und Co. nicht verzichten will, bekommt aber auch 2017 die eine oder andere Gelegenheit, die Geschicke eines Fußballvereins seiner Wahl zu leiten.

Habt ihr auch Panini-Bilder gesammelt? Wir zeigen euch die lustigsten Bilder von Fußballspielern im Stickeralbum.

Die lustigsten Panini-Bilder der Fußball Legenden: Von Ivanov bis Werner

Fußball Manager 2018 in Deutschland: FM 2019 – die Champions League der Manager-Spiele

Wer gewisse Zeit zur Einarbeitung mitbringt, den Import-Weg nicht scheut und zudem mehr Wert auf taktische Möglichkeiten denn auf optische Ausgestaltungen legt, findet im Football Manager 2017 das passende Spiel. Dank fleißiger Community können die tristen Menüs und die biedere Optik auch in dieser Saison wieder mit zahlreichen Logos und echten Spielerbildern in Panini-Format verschönert werden. Der Football Manager aus dem Hause Sports Interactive gilt weltweit seit Jahren schon als das Manager-Spiel schlechthin, schließlich wirkt sich hier jede noch so kleine Änderung am Kader oder an der Taktik direkt auf den Spielverlauf aus.

Erschienen im November, gehört der Football Manager 2017 auch im Sommer noch zu den Top 10 der meistgespielten Spiele bei Steam.

Das Spiel erfordert eine gewisse Einarbeitung, belohnt allerdings mit einer realitätsnahen Abbildung des Arbeitsalltags von Jose Mourinho, Pep Guardiola, Karl-Heinz Rummenigge und Co. Der Football Manager legt dabei weniger Wert auf wirtschaftliche Aspekte wie es früher beim EA Manager der Fall war. Dank zusätzlicher Community-Files kann man das Spiel mit Tausenden von echten Spielerbildern, Logos, Banden und mehr aufwerten. Das Stadionumfeld kann etwa nicht mit eigenen Gebäuden ausgestattet, der Bratwurstpreis im Stadion nicht bestimmt werden und auch das Privatleben des Managers ist hier außen vor. Vielmehr fokussiert sich der Football-Manager auf den Manager-Alltag, die Kaderplanung und das Feilen an der Team-Taktik.

Der Football Manager 2017 erschien im November. Da die Bundesliga-Lizenz im Spiel enthalten ist, wird das Spiel nicht im deutschen Handel veröffentlicht, kann jedoch per Import bezogen werden. Im kommenden November wird aller Voraussicht nach der Nachfolger, Football Manager 2018, erscheinen. Die neue Lizenzverteilung gilt erst ab der Spielzeit 2018/19, demnach muss auch der Football Manager 2018 noch importiert werden. Erste Informationen zum FM 2018 soll es im August geben.

Football Manager 2017 auf Deutsch spielen

Da es keinen offiziellen Release des FM 2017 in Deutschland gibt, wurde auch eine deutsche Sprachausgabe nicht eingebunden. Bei vielen Manager- und Fachbegriffen kann man mit Schulenglisch durchaus an seine Verständnisgrenzen gelangen. Wer nicht mit Wörterbuch spielen möchte, kann eine deutsche Sprachdatei für Football Manager 2017 herunterladen und installieren. Die Sprachdatei stammt nicht von den Entwicklern, sondern wurde in einer mühevollen Gruppenarbeit in der FM-Community zusammengetragen. Über 100.000 Textzeilen wurden hier übersetzt. Bereits jetzt sucht man zudem nach fleißigen Helfern, die bei der Sprachdatei für FM 2018 mitarbeiten möchten. Die deutsche Sprachdatei für den FM 2017 kann bequem über den Steam-Workshop eingebunden werden.

fm-2015

Fußball Manager 2017 in Deutschland: Torchance – die Freizeitliga der Manager-Spiele

Wer es nicht ganz so umfangreich möchte und viele Saisons in wenigen Stunden ohne große Einarbeitung hinter sich bringen will, wird im Manager-Spiel Torchance 2017 fündig. Auch von dem Manager-Spiel aus deutscher Produktion wird es aller Voraussicht nach eine 2018er-Version geben. Torchance richtet sich dabei vor allem an Gelegenheitsspieler, die nicht stundenlang mit der Ausarbeitung von Taktiken und Co. beschäftigt sein wollen. Die Möglichkeiten beschränken sich auf Essentielles, wie man es bereits aus Bundesliga Manager Hattrick oder den frühen Anstoß-Spielen kennt. Dazu gehören:

  • Einfacher Ausbau des Stadionumfelds
  • Merchandising-Verkauf
  • Spielerstärken aus drei Werten, keine individuellen Fähigkeiten wie „starker Fuß“ o. Ä.
  • Einfacher Transfermarkt (keine fixe Ablösesummen, Transferplanung nur im Juli und Januar möglich)
  • Keine Entlassungen, keine Zufallsereignisse, wenig Statistiken
  • Keine Originalnamen
  • Schnelle Einarbeitung
  • Fokus auf wenige, wichtige Bestandteile des Fußball-Manager-Alltags
38.382
Torchance 2015 Fußball-Manager
Torchance richtet sich vor allem an Spieler, die ein Fußball-Manager-Spiel im Jahr 2017 ohne viel Einarbeitung spielen wollen und mit Browser- oder App-Spielen nicht warm werden. Die aktuelle Version ist am 24. März erschienen.

Fußball Manager 2017 in Deutschland von EA Sports – gibt's nicht? Gibt's doch!

Wer den Fußball Manager aus dem Hause EA vermisst, kann auch 2017 beglückt werden. Auch hier wird zwar ein wenig Einarbeitung vorausgesetzt, dank der Community von FM-Zocker könnt ihr aber so in den Genuss eines „Fußball Managers 2016/17“ kommen. Möglich ist dies durch die Umsetzung und Überarbeitung der Spielerdatenbank für die laufende Bundesliga-Saison. Diese könnt ihr dann in den bereits verfügbaren FM-Versionen 13 oder 14 einbinden und so mit aktuellen Kadern auf Titeljagd gehen. Die Community hat dabei nicht nur die Kader auf den neuesten Stand gebracht, sondern auch die Trikots überarbeitet. Ein Update für die anstehende Saison 2017/18 ist bereits in Arbeit.

fussball-manager-15-16
Die Macher der Userfiles empfehlen dabei auf den FM 13 zurückzugreifen, da dieser weniger anfällig für Abstürze durch neue von Usern erstellte Dateien ist. Um den FM 13 zum Fussball Manager 18 zu machen, geht wie folgt vor:

  1. Falls noch auf der Festplatte, löscht den FM komplett und installiert ihn neu.
  2. Beendet Origin.
  3. Installiert den Startdatum-Patch.
  4. Ladet euch die richtigen Userfiles für euer Spiel herunter und installiert diese.
  5. Startet den Editor und wählt dort die Option „Aktuelle Datenbank ins Spiel einbinden“.
  6. Startet das Spiel über die Verknüpfung auf dem Desktop. Origin darf dabei nicht gestartet werden.

fm-2013
Die Saisondaten werden immer wieder aktualisiert, damit ihr den Fußball-Manager mit aktuellen Bundesliga-Teams starten könnt. Neben der Bundesliga wurden in der Vergangenheit auch die Datensätze anderer Ligen auf den neusten Stand gebracht. Ursprünglicher Artikel vom 12. August 2015, zuletzt aktualisiert am 25. Juli 2017.

Weitere Themen: Football Manager 2017, FIFA 16, Football Manager 2015, Football Manager, Sega

Neue Artikel von GIGA GAMES