Nach mehreren Monaten der direkten Konkurrenz konnte der Online-Shooter Fortnite vor kurzem tatsächlich den bisherigen Platzhirsch PlayerUnknown’s Battlegrounds überflügeln.

Fortnite - Battle Royale: Map-Update mit neuen Eindrücken von den Veränderungen
2.216 Aufrufe

Denn wie der zuständige Entwickler Epic Games offiziell bekannt gegeben hat, konnte Fortnite am vergangenen Wochenende (3. bis 4. Februar 2018) einen neuen Rekord aufstellen. So haben sich am Sonntag zu Spitzenzeiten mehr als 3,4 Millionen Spieler gleichzeitig auf die Server des Online-Shooters eingeloggt, um sich auf dem virtuellen Schlachtfeld zu bekämpfen.

Das war nicht nur ein Spitzenwert in der Historie von Fortnite an sich, sondern liegt auch deutlich über dem aktuellen Peak des direkten Konkurrenten PlayerUnknown’s Battlegrounds. Der hatte es nämlich bisher „nur“ auf maximal 3,2 Millionen gleichzeitig aktive Spieler gebracht. Das dürfte die Entwickler von Epic Games natürlich besonders freuen.

Allerdings gibt es bei der ganzen Angelegenheit gleich zwei kleinere Haken: So ist ein direkter Vergleich dieser beiden Zahlen nicht ganz fair. Denn während bei Fortnite alle Plattformen zusammengefasst wurden – also PC, PlayStation 4 sowie Xbox One – stammt die Angabe für PUBG ausschließlich von der PC-Version, die via Steam läuft. Da Epic Games jedoch bisher nicht verraten hat, wie sich die Spielerschaft bei Fortnite auf die einzelnen Plattformen verteilt, hinkt die Gegenüberstellung ein wenig.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Fortnite - Battle Royale: Die 5 besten Waffen für den Modus

Fortnite: Spieler gewinnt Partie ohne einen Kill

Außerdem war der enorme Ansturm am vergangenen Wochenende teilweise mit einigen technischen Problemen verbunden. Die Server waren der großen Spielerzahl nicht gewachsen, so dass es unter anderem zu Lags, Login-Schwierigkeiten oder sogar kompletten Ausfällen kam. Allerdings hat Epic Games bereits angekündigt, die entsprechende Infrastruktur zu verbessern, um den Ansturm besser handhaben zu können.

Weitere Themen

* gesponsorter Link