Open World-Action-RPG mit Entwicklern von GTA 5 & Metal Gear Solid bestätigt

Sandro Kreitlow

Im Februar öffnete Playground Games (Forza Horizon-Reihe) bereits ein neues Studio für ein Open-World-Spiel, nun ist bekannt, dass es sich dabei um ein Rollenspiel handelt. Um dabei erfolgreich zu sein, holt sich das unabhängige Studio Entwickler von GTA 5, Metal Gear Solid und Hellblade an Bord. Geht es dabei umein Microsoft-Exklusivtitel? 

Zuletzt entwickelt Playground Games Forza Horizon 3:

6.030
Forza Horizon 3 - Offizieller Launchtrailer

Nachdem Playground Games Forza Horizon 3 erfolgreich veröffentlichte, verkündete der unabhängige Entwickler, dass für den kommenden Open-World-Titel ein zweites Studio veröffentlicht wird. Über Twitter bestätigte Playground, dass es sich dabei um ein AAA-Open-World-Action-RPG handelt:

Wie gamesindustry.biz außerdem erfahren hat, bietet das neue Studio Platz für 200 Mitarbeiter. Insgesamt arbeiten nun mehr als 400 Mitarbeiter bei Playground Games. Für das Studio, das sich bisher auf Rennsimulationen fokussierte, ist es ein großer Schritt. Um diesen erfolgreich bewältigen zu können, wurde unter anderem Sean Eyestone eingestellt, der sein Amt als Senior Producer von Star Wars Battlefront 2 bei EA DICE niederlegt. Zuvor war er bereits bei Kojima Productions (Metal Gear Solid-Reihe) tätig.

Einige Spiele hätten ohne Open-World allerdings besser funktioniert: 

10 Spiele, die keine Open-World gebraucht hätten

Darüber hinaus konnte das Studio den Chefdesigner Will Kennedy (GTA 5) und den Kampfsystem-Designer Juan Fernandez di Simon (RiME, Hellblade: Senua’s Sacrifice) für sich gewinnen. Weitere Infos gibt es zum kommenden AAA-Open-World-Action-RPG nicht. Zuletzt suchte Microsoft nach Entwickler für einen Horizon: Zero Dawn-ähnlichen Titel. Playground Games ist zwar unabhängig, jedoch ist es nicht unwahrscheinlich, dass der Titel wie schon die Forza Horizon-Reihe exklusiv für Microsoft (PC, Xbox One) entwickelt wird.

Weitere Themen: Forza, Microsoft Games

Neue Artikel von GIGA GAMES