Gears of War 3 - Maps als Gratis-DLC

Robin Schweiger
4

Nach einigen technischen Problem ist heute endlich das Horde Command Pack für Gears of War 3 erschienen. Für alle, die jedoch nur an den dort enthaltenen Maps interessiert sind, könnte sich ein wenig Geduld lohnen.

Gears of War 3 - Maps als Gratis-DLC

Bestandteil des Horde Command Packs für Gears of War 3 sind drei neue Maps, die ihr in allen Modi verwenden könnt, sowie drei neue Charaktere, zwei neue Skins und verschiedene, neue Upgrades für den Hordemodus. Achievementjäger bekommen außerdem noch die Möglichkeit, sich 250 Gamerscorepunkte anzueignen.

Wer jedoch kein besonderes Interesse am Horde-Modus hat und eigentlich sowieso nur im Versus-Modus zockt, kann beruhigt bis zum 25. November warten. Dann nähmlich werden im Rahmen des sogenannten Versus Booster Map Packs alle drei Maps, die bereits Bestandteil des Horde Command Packs sind, gratis herunterladbar sein. Der Haken ist, dass es keinen zusätzlichen Gamerscore gibt und die Maps nicht im Horde-Modus verwendbar sein werden. Dafür legt Epic jedoch als Bonus noch Remakes der aus dem ersten Teil bekannten Karten “Swamp” und “Clocktower” drauf. Insgesamt gibt es dann also fünf Maps gratis.

Besitzer des 2400 Microsoft Points teuren Season Pass müssen sich um all dies keine Gedanken machen. Sie bekommen die ersten vier kostenpflichtigen DLCs sowieso gratis, so etwa auch den im Dezember folgenden Singleplayercontent Raam’s Shadow.

Weitere Themen: DLC, Gears of War, Gears of War 3 Demo, Epic Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz