Gears of War - Bleszinsky: "Es wäre total blöd, Gears nicht weiterzumachen"

Jonas Wekenborg
2

Epic Games Frontmann Cliff Bleszinsky, der bekannter Weise nicht für den Rest seines Lebens für Gears of War in den Erinnerungen der Spieler bleiben will, sagt nun, dass man die Gears-Reihe wohl nicht so bald einstellen würde.

Gears of War - Bleszinsky: "Es wäre total blöd, Gears nicht weiterzumachen"

“Ich meine, wir sind doch Geschäftsleute,” so der Designer. Immerhin verkauften sich “Gears of War” 1 und 2 über sechs Millionen Mal und wie Analysten bereits mutmaßen, wird “Gears of War 3” nicht unter acht bis zehn Millionen bleiben.

Natürlich ist ihm auch durchaus bewusst, dass man sich in dieser wachsenden Welt von “Gears” immer weiter in eine Richtung bewegen muss. Dabei fühlt er sich ein wenig wie Peter Jackson, denn Epic “könnte einen The Hobbit machen oder so.”

Wir sind gespannt, in welche Richtung die Route für “Gears” einschlägt, bislang ist sie ja sehr vielversprechend und von dem, was wir bisher von Teil 3 gesehen haben, machen sie es nur besser.

“Gears of War 3″ erscheint exklusiv für die Xbox 360 im Oktober.

Keine News mehr verpassen? Dann folge dem G! auf Twitter!

Weitere Themen: Gears of War, Gears of War 3 Demo, Epic Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz