Beschreibung

In Ghost Whisperer schlüpft ihr in die Rolle von Melinda Gordon, die die einzigartige Fähigkeit besitzt, die Verstorbenen zu sehen und sich mit ihnen zu unterhalten, die auf der Erde verblieben sind. Wo unverrichtete Dinge zurückgeblieben sind, hilft sie aus, helft ihr dabei.

Manchmal geschieht es, dass Verstorbene ihre Seelen auf der Erde zurücklassen, weil sie vor ihrem Ableben noch unerledigte Aufgaben zurückgelassen haben. Genau darum dreht sich alles in „Ghost Whisperer“. Melinda Gordon, die Geisterflüsterin, besitzt die Fähigkeit, Tote zu sehen und mit ihnen zu reden.

Im Grafik-Adventure „Ghost Whisperer“ steuert ihr die Protagonistin Melinda durch verschiedene Abschnitte des Spiels und helft dabei sowohl unglücklichen Toten, die nicht wirklich tot bleiben wollen, wie auch ihren Verbliebenen, damit sich am Ende endlich wieder alles zum Guten wendet.

Dabei setzt sich das Spiel ein wenig aus kombinatorischen Mitteln, knackigen Rätselpassagen oder Wimmelbildeinlagen zusammen und bietet reichlich Abwechslung und Gelegenheit zum Mitfiebern.

Denn um den Toten ihre verdiente letzte Ruhe zu geben, ist noch ein weiter Weg. Findet Dinge, die die Verstorbenen zurückgelassen haben, sei es, weil sie es verloren haben, es entwendet wurde und zu seinem angestammten Platz zurückgebracht werden muss oder einer Person übergeben werden soll, die dem Verstorbenen nahe stand.

Die Hintergründe in „Ghost Whisperer“ sind alle von Hand gezeichnet und auch der Soundtrack lässt auf die gleichnamige TV-Serie Rückschlüsse ziehen. Werdet Teil der erstaunlichen Gabe von Melinda Gordon und werdet zum Geisterflüsterer in „Ghost Whisperer“.

„Ghost Whisperer“ erscheint im April für den PC. Eine Mac-Portierung ist nicht ausgeschlossen.

 

von

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz