Ghostbusters: The Video Game - Doch kein Release?

Leserbeitrag
28

(Cpt. Kowski) Wie heißt es sinngemäß im Ghostbusters-Song von Ray Parker Jr.? “Wenn irgendwas in deiner Umgebung faul ist, sollst du die Ghostbusters rufen.” Nun, Terminal Reality hätte diese Hilfe vielleicht im Moment bitter nötig, denn es ist gar nicht mehr sicher, ob “Ghostbusters: The Video Game” wirklich am Ende dieses Jahres erscheinen wird.

Angefangen hat die Geschichte vor wenigen Tagen bei Activision Blizzard. Nachdem der Publisher mit Vivendi fusionierte, übernahm der Branchenriese einige Titel des einverleibten Entwicklerstudios. “Ghostbusters: The Videogame” ist nicht dabei.

Große Empörung ging durch die Videospielgemeinde. Eine Antwort seitens der Entwickler ließ nicht lange auf sich warten: “”Ghostbusters: The Videogame” wird auf jeden Fall erscheinen”” sagte Mark Randal, Chef von Terminal Reality.

Doch erneute Gerüchte fachen das brisante wieder Thema auf: Der größte Onlinehändler der vereinigten Staaten Gamestop, stornierte nun alle Vorbestellungen bezüglich des Titels und zahlte den Kunden das Geld zurück. Alles nur eine reine Vorsichtsmaßnahme? Jedoch geht das Bangen bezüglich des ambitionierten Lizenztitels weiter.

Weitere Themen: Namco Bandai Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz