God of War 2 angebetet

Leserbeitrag
305

(Felix) Kratos ist zurück. Und er ist wütender denn je. Denn nachdem er den Thron als neuer Kriegsgott bestiegen hat und gerade damit beschäftigt ist, eine Stadt nach der anderen in Schutt und Asche zu legen, wird er auch schon wieder seiner göttlichen Kraft beraubt. Diese will er natürlich sofort wieder zurückhaben. Und so startet ein weiteres Actionfest mit unserem glatzköpfigen Freund.

God of War 2 angebetet

Kratos ist sauer. Und das markt man auch gleich am Anfang unserer Demo-Version. Er hat natürlich noch seine Athena-Klingen mit denen er in Teil eins endete. Und diese werden gleich nach Lust und Laune eingesetzt. Denn Athena hat ihn betrogen und ist ihm in den Rücken gefallen und hat eine riesige Statute zum Leben erweckt.

Teil zwei verbindet auch wieder griechische Mythologie mit brachialer und furios inszenierter Action. Auf den ersten Blick lässt sich zumindest keine Schwachstelle in der Spielmechanik feststellen, Actionpuristen wird das freuen.

Optisch zieht das Spiel auf der PS2 wieder alle Register und sorgt für Staunen. Hier haben die Entwickler wirklich ganze Arbeit geleistet.

Wie das Game aussieht und wie es sich spielt, erfahrt Ihr heute bei GIGA\Games.

Weitere Themen: God of War (2006)

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz