God of War 3 - David Jaffe dreht durch

Leserbeitrag
57

(Cpt. Kowski) David Jaffe hat schon an einigen Videospielen mitgearbeitet, die für Aufsehen gesorgt haben. “Mickey Mania”, “Twisted Metal” und “God of War”.

Nun war David letzte Woche in Santa Monica und hat sich den letzten Stand der Entwicklung von “God of War 3″ mal genauer angeschaut. Natürlich hat er sich fröhlich in seinem Blog darüber ausgelassen (ohne dabei konkrete Infos zu nennen). Sein erster Eindruck lautet ungefähr so:
“HOLY HOLY HOLY F*****G HELL!!!! ”
Doch das ist nicht alles. Um den Lesern dieses Statement ein wenig zu verdeutlichen, zieht er einen grafischen Vergleich mit Epics neusten 3rd-Person-Shooter-Meisterwerk. Allerdings prophezeit Mr. Jaffe, dass die Leser sich gedulden sollen:
“Dudes and dudettes, f*****ng WAIT till you see the amazing graphics…”
Nun könnte natürlich der ein oder andere annehmen, David Jaffe bevorzuge Sonys aktuellstes Flagschiff. Aber auch hierzu hat sich der Game Designer geäußert:
“F**K YOU! I ain’t no fan boy but this mother f*****g game looks like nothing you’ve ever played…and you can hold me to that when this thing hits and when they start showing gameplay footage. It looks like a painting come to life- it’s THAT good looking.”
Jetzt müssen nur noch die ersten Bilder auftauchen, damit sich alle Welt von der Qualität von “God of War 3″ selbst überzeugen kann. Bis das Spiel erscheint, vergeht aber noch eine ganze Weile. Einen konkreten Release-Termin gibt es nicht. Allerdings wird mit einer Veröffentlichung im kommenden Jahr gerechnet.

Weitere Themen: God of War (2006)

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz