Im neuen God of War ist Kratos nicht mehr allein. Sein Sohn Atreus wird ihn begleiten. Doch aktuell wissen wir noch nicht viel über den Spross des ehemaligen Kriegsgottes. Ein Video von der PSX verrät nun das erste Abenteuer, das Atreus in jungen Jahren beschreiten musste.

Das beeindruckende Video zu God of War: 

God of War: A Call from the Wilds
2.426 Aufrufe

Kratos, der immer schlecht gelaunte Götterschlächter, scheint in seinem nächsten Abenteuer etwas zurückzutreten. Im hohen Norden wird er zusammen mit seinem Sohn Atreus durch die Wildnis streifen und gegen die Draugr kämpfen, die die kalten Lande bedrohen. Darunter mischt sich dann natürlich noch die Mythologie, die bei einem God of War nicht fehlen darf.

Release-Datum zu God of War geleakt?

So begab es sich, dass Kratos Sohn in seinen jungen Jahren täglich mit seinem Bogen übte. Das gelang ihm allerdings nur selten wirklich gut. Von den gescheiterten Trefferversuchen enttäuscht, zog er sich in die Wildnis zurück, weit entfernt von der Hütte seiner Mutter und seines Vaters. Doch Stimmen in seinem Kopf wurden lauter, schrien ihn förmlich an. Ein Hilfeschrei und der Drang nach Abenteuer kämpfte gegen die Pflicht und die Regeln, die ihm seine Eltern auferlegt hatten.

Schließlich gab Atreus der Stimme nach und fand ein verletztes Reh im Wald. Mit Hilfe seiner Fertigkeiten konnte er die Schmerzen des verletzten Tieres lindern und schließlich von seinen Qualen erlösen. Doch die Draugr, die das Reh verletzt hatten, schälten sich nun aus den Schatten der Wälder heraus und griffen den Jungen an. Einen von ihnen konnte er mit einem präzisen Pfeil ausschalten. Glücklicherweise war sein Vater ihm auf dem Weg gefolgt. Kratos griff den Draugr und setzte dem Ganzen ein Ende.

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link