Gondal - Überarbeitete Features: Neue Welt "Sahscria" lädt Neulinge ein

Stefan Seibert

Alle drei Welten des Browsergames Gondal erfuhren gestern ein umfangreiches Update. Aber nicht nur das Layout änderte sich, auch einige Features wurden seitens Entwickler InQnet einer Überarbeitung unterzogen. “Alle drei Welten” – das stimmt nicht mehr so ganz, denn inzwischen zählt das Gondal-Universum stolze vier Welten.

Die zahlreichen Änderungen brachten etwa eine verkürzte Kampfphase mit sich. Viele Spieler störten sich an den langen Wartezeiten. Zugleich änderte der Betreiber die Punkteberechnung für Gildenkriege. Neue Gebäude kosten fortan in ihrere Anschaffung mehr Geld, dafür aber in ihrer Erhaltung weniger.

Auch das Rangsystem ist nicht mehr dasselbe, dank des neuen Urlaubsmodus ist es möglich, sich 21 Tage jährlich zu verabschieden. Zwar besteht in diesen drei Wochen kein Angriffsschutz, dafür steigen aber die Goldeinnahmen stetig an.

All diese Features wurden übrigens auch in der neuen Welt “Sahscria” implementiert. Da der Server erst heute online ging, ist dies für Anfänger eine perfekte Gelegenheit, um Gondal ein wenig kennenzulernen.

Jetzt Gondal spielen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz