Gothic 3 - Erster inoffizieller Patch veröffentlicht

Leserbeitrag
7

(Max) Mit offiziellen Patches zu "Gothic 3" ist seit dem Rechtsstreit zwischen JoWooD und Piranha Bytes nicht mehr zu rechnen. Darunter leiden in erster Linie die treuen Fans, denn diese müssen sich mit einem nach wie vor völlig verbuggten Rollenspiel zufrieden geben. Doch anstatt zu resignieren packen die Fans die Sache selbst an und veröffentlichen eigene Patches, die den ein oder anderen Bug im Spiel im Keim ersticken lassen.

Gothic 3 - Erster inoffizieller Patch veröffentlicht

Die vielen kleineren Updates sollen am Ende zu einem großen zusammengefasst werden. So lautet jedenfalls das Ziel, der nicht aufgebenwollenden Community. Erste Erfolge sind auch schon zu verzeichnen. So wurde vor einiger Zeit ein inoffizielles Community-Bugfix-Paket veröffentlicht.

Nach der Installation sollten einige Quests wieder abschließbar sein und Rechtschreibfehler der Vergangenheit angehören. Nebenbei sind diverse Fähigkeiten wieder erlernbar, auf die man vorher keinen Zugriff hatte. Sicherlich ein Anreiz das Abenteuer nochmal von vorne zu beginnen. Dennoch sollte dieses Update mit Vorsicht genossen werden, da nach der Installation vorhandene Spielstände zerstört werden könnten.

Diese letzte Hürde nehmen echte “Gothic” ohnehin in Kauf.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz