Gran Turismo 5 - Späterer Release könnte Folgen haben

Leserbeitrag
12

Endlich wurde gestern der Release-Termin des langersehnten Renn-Simulator von Sony auf deren Web-Store veröffentlicht.
Jedoch sollte man sich nicht zu früh freuen. In Sony´s Store wurde allerdings ein ”Kleingedrucktes” hinzugefügt: ”Verfügbar am 30/11/2010 oder in diesem Zeitraum”.
Einige Gamer könnte der Satzteil ”oder in diesem Zeitraum” ziemlich verunsichern.
Aber man muss außerdem sagen, dass der Versandriese Amazon, nicht wie Sony, den 17. Dezember als Release favorisiert.
Falls Gran Turismo 5 dennoch erst im nächsten Jahr veröffentlicht wird, hätte das dann Konsequenzen in irgendeiner Hinsicht? Ja!
Laut Star-Analyst Michael Pachter könnte ein Verzögerungs-Release einiges verursachen. Ganze eine Millionen Exemplare sollen dadurch weniger verkauft werden:

”Spiele bekommen eindeutig einen Schub, wenn sie kurz vor der Weihnachtszeit veröffentlicht werden, da 35 bis 40 Prozent der Verkäufe im November und Dezember stattfinden. Der zuletzt genannte Starttermin am 2. November wäre ein perfektes Zeitfenster gewesen und das Spiel hätte sich bis Ende des Jahres rund fünf Millionen Mal verkauft. Über einen längeren Zeitraum betrachtet, können sie den größten Teil des entgangenen Umsatzes wieder aufholen, aber Leute, die ein Rennspiel wie Need for Speed kaufen, werden später möglicherweise keine zweites erwerben. Veröffentlicht man das Spiel nicht zum Weihnachstgeschäft, könnte dies einen dauerhaften Absatz-Verlust von 1 Million Einheiten bedeuten. Ich denke, dass sich das Spiel insgesamt über fünf Millionen Mal verkaufen wird, vorraussichtlich sogar sieben bis acht Millionen Mal. So ist es schwer, den genauen Effekt einer potentiellen Verschiebung  zu benennen, die aus dem Weihnachtsgeschäft hinausführt.”

Trotzdem heisst es nun abwarten, ob auch wirklich Gran Turismo 5 Ende November erscheinen wird.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz