Gran Turismo 5 - Umstrittene Flaggen entfernt

Leserbeitrag
2

Weil im Rennspiel Gran Turismo 5, Symbole und Flaggen aus den toskanischen Stadtvierteln und des traditionellen Pferderennens ”Palio di Siena”, ohne Erlaubnis der Stadt, in den neuen Kart-Modus eingebaut wurden, wollte man rechtliche Schritte einleiten, wenn der Publisher diese Flaggen nicht entfernen sollte.

Während Sony bestätigte, dass man aus dem Grund keine Verschiebung des Titels zu befürchten hat, berichtete nun die italienische Zeitung Corriere Fiorentino, dass man nun zur Zufriedenheit der Stadt diese Flaggen volkommen entfernt hat.

Somit kann man sich auf einen planmäßigen Release am 3. November 2010 freuen, denn dann soll Gran Turismo 5 exklusiv für die PS3 erscheinen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz