Grand Theft Auto - Mutter ruft Polizei, weil ihr Sohn nicht aufhört zu spielen

Leserbeitrag
50

In den Vereinigten Staaten hat sich zuletzt etwas kurioses zugetragen. Eine verzweifelte Mutter hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Polizei verständigt, weil ihr 14jähriger Sohn nicht aufhören wollte das Actionspiel ”Grand Theft Auto” zu spielen. Angela M. aus Roxbury, Maryland hat auch die Stecker der Spielekonsole – einer Playstation 3 – gezogen, aber dies entfachte nur einen großen Streit. Um 2:30 Uhr ging der Notruf dann bei der Polizei ein, die sich natürlich sofort auf den Weg gemacht hat.

M. denkt folgendes über GTA: ”Ich würde ein solches Videospiel nie kaufen. Niemals! Ich habe die Polizei gerufen, weil wenn man nicht mal seine Mutter respektiert, was hat man denn dann sonst noch im Leben?”
Die Ordnungskräfte konnten den Streit schlichten und den Sohn dazu bewegen, ins Bett zu gehen.

Weitere Themen: Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz