GTA IV GamesCheck und der Playstation Day

Leserbeitrag
639

(Felix/Christian) Heute haben wir wieder grandiose Themen bis zum umfallen. Einmal den GamesCheck zu GTA IV und darüber hinaus berichten wir über den Playstaion Day der vorgestern in London stattgefunden hat. Neben Spielen wie Motorstorm 2 gab es auch feine Perlen wie Ghostbusters zu sehen.

GTA IV GamesCheck und der Playstation Day

Niko Bellic hat sich seine Ankunft in Liberty City wahrscheinlich ein wenig anders vorgestellt: Denn anstatt Sportwagen, Luxusvillen und Frauen mit großen Brüsten empfängt Nikos Cousin Roman ihn mit albanischen Geldeintreibern, einer runtergekommenen Wohnung und einen Haufen Schulden.

Die Vorzeichen für einen Neuanfang stehen schon mal nicht sooo gut. Doch davon lässt sich der Osteurpäer nicht einschüchtern. Schließlich bietet Liberty City eine Vielzahl von Möglichkeiten, um auf andere Gedanken zu kommen. Die müssen auch nicht zwingend krimineller Natur sein: Warum nicht einfach mal eine Runde Dart spielen gehen. Die ersten Freunde in einen Comedy-Club schleifen, oder traditionell in einer Bar den Frust mit Hochprozentigen runter spülen?

Aber man kennt das ja: Man hat einen oder zwei über den Durst getrunken, wird angepöbelt und hat einfach keine Lust, seinen aggressiven Gegenüber mit Worten an die Wand zu nageln. Da lässt man lieber die Fäuste argumentieren. Und Niko hat schon einige “Diskussionsrunden” hinter sich. Denn es stehen einem im neusten Teil mehrere Knöpfe für Schläge und Tritte zur Verfügung. Drückt man im richtigen Moment den A-Knopf um zu blocken, weicht Mr. Bellic gekonnt aus, um daraufhin mit einem gekonnten Haken den Widersacher auszuschalten.

GTA IV – Wir haben lang’ genug gewartet…Irgendwann kommt natürlich auch die Zeit, in der Fäuste nicht mehr reichen. Dann ist es an der Zeit, zu Pistolen und ähnlichem “Werkzeug” zurück zu greifen. Und da Niko auch in DIESEM Metier nicht unerfahren ist, kann er bei Feuergefechten auch ganz komfortabel in Deckung gehen. Das macht den Schusswechesel doch gleich viel spannender.

Wird die Situation zu brenzlig, ist es immer gut einen fahrbaren Untersatz in der Hinterhand zu haben. Doch Autos sind kein Spielzeug und steuern sich recht anspruchsvoll. Da braucht Niko erstmal ein wenig Eingewöhnungszeit, bis er einigermaßen gerade durch die Straßen fährt. Nach sieben Monaten auf hoher See ist das ja verständlich.

Doch wie schneidet das Spiel bei uns im GamesCheck ab? Lest einfach selbst.

Weitere Themen: PlayStation, GTA 4 Demo, GTA 4 - Grand Theft Auto IV, Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz