GTA IV - Kritik von Bill Cosby

Leserbeitrag
128

(Björn) Dass das Spielprinzip von GTA IV aus dem Hause Rockstar nicht bei Jedermann auf Zustimmung trifft, ist nichts Neues.
Im Rahmen einer Veranstaltung, für eine sichere Nachbarschaft, in einer afro-amerikanischen Gemeinde, hat sich nun Schauspieler und Komiker Bill Cosby kritisch über den aktuellen Ableger der GTA-Reihe geäußert.

“Cost your mother $250 to buy that for you so you can practice your entrance exam (to prison).”

So sei das Spiel nichts weiter, als eine Vorbereitung auf einen späteren Gefängnisaufenthalt.
Ob er es da nicht ein wenig übertreibt? Laut Cosby würden so über 11 Millionen potenzielle Kriminelle vor PC und Konsole sitzen.
Was glaubt ihr? Berechtigte Kritik oder übertriebene Ansichten? Diskutiert nun in den Comments.

Weitere Themen: GTA 4 Demo, GTA 4 - Grand Theft Auto IV, Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz