GTA IV - Sechsjähriger klaut Auto

Leserbeitrag

Laut der ”Associated Press”, hat am Montag ein sechsjähriger Junge kurzerhand das Auto seiner Eltern entwendet, um trotz verpassten Schulbusses noch rechtzeitig in den Sportunterricht zu kommen. Der 2005er Ford Taurus endete nach 6 Meilen Chaosfahrt an einem Strommasten. Das Fahren habe der Junge nach eigener Aussage in GTA IV gelernt. Nach dem Unfall am Masten marschierte er zielstrebig weiter in Richtung Schule.

Trotz dem schlechten Fahrlehrer GTA IV hat sich der Junge nur eine Beule zugezogen. Es sind keine weiteren Schäden entstanden. Die Eltern schliefen während der Tour fest in ihrem Bett, zur Zeit wird gegen sie wegen Kindesgefährdung ermittelt.

Die Poilzei hat den Jungen nach einem kuzren Krankenhausbesuch in die Schule gebracht.
Sport hat er trotzdem verpasst.

Weitere Themen: GTA 4 Demo, GTA 4 - Grand Theft Auto IV, Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz