Rückblick - Diese Spiele rockten das Jahr 2008!

Leserbeitrag
39

(Cpt. Kowski) 2007 war schon ein fettes Jahr. Eine Menge Top-Titel erschienen für die PS3, Xbox360 Wii und den PC. Viele befürchteten, dass 2008 nicht ansatzweise vom Line-Up her mithalten könnte. Wie falsch sie doch lagen…!

Rückblick - Diese Spiele rockten das Jahr 2008!

“Fable 2″
Gut oder Böse? Das ist hier die Frage. Eure Schwester wurde vor euren Augen ermordet und ihr sehnt euch nach Rache. Doch scheint hier etwas mehr im Busch zu sein als ein einzelner Mord. Unheil zieht am Horizont auf, und zufälliger Weise seid genau ihr der Schlüssel zu den Ereignissen.

Eine freundlich gesinnte Magierin weiht euch in die mysteriösen Prophezeiungen ein und erzählt von drei Helden, die das Unheil abwenden werden. Ihr seid der vierte Held und mit der unscheinbaren Aufgabe versehen, die anderen drei zu suchen.

Natürlich reicht es nicht einfach, im Telefonbuch nachzuschauen. Es macht sowieso viel mehr Spaß, die große Welt von Fable zu erforschen. Mit eurem Hund an Eurer Seite seid ihr nur selten allein und könnt die Runde auch erweitern. Frau und Kind solltet ihr euch suchen und ihnen ein Zuhause kaufen. So habt ihr einen Hort, zu dem ihr zwischen den Abenteuern zurückkehren könnt. Dabei muss es nicht bei einer Frau bleiben…

Fallout 3
“Fallout” bietet dem Spieler eine postapokalyptische Welt, fernab vom Fantsy- Elfen- und Ork-Einheitsbrei, die übersäht ist mit Riesenkakerlaken und mutierten Skorpionen. Entsprechend setzt ihr euch mit Flammenwerfer und Co. gegen die verstrahlte Brut zur Wehr. Der Grund für diese Mutationen liegt in einem Atomkrieg, der die Erde im 21. Jahrhundert zerstörte und nichts als karge Landstriche – geprägt vom namensgebendem Fallout, dem radioaktiven Niederschlag – hinterließ.

Die Welt der “Fallout”-Spiele ist jedoch keine sterile Zukunftsvision voller glatter, spiegelnder Oberflächen, sondern eine charmante, farbenfrohe Gesellschaft, in der moderne Technik mit dem schwungvollen Stil und der Architektur der 50er-Jahre kombiniert wurden.

Den aktuellen Teil der Serie hat nun Bethesda Softworks entwickelt, bei denen inzwischen die Rechte an der Serie liegen. Dank Hits wie der “Elder Scrolls”-Reihe, deren jüngster Ableger “Oblivion” Höchstwertungen in der internationalen Presse erhalten hat, die vielleicht bestmögliche Entwicklerheimat.

Far Cry 2
“Far Cry 2″ spielt in Afrika, wenn auch mit wenig Bezug zu den dort real existierenden Orten. Ihr findet euch nämlich in einem fiktiven Staat des Kontinents wieder, der von zwei miteinander verfeindeten Clans regiert wird. Eine verzwickte Situation, wenn man zu Anfang zwischen zwei Fronten steht und im späteren Verlauf einem oder beiden Clans die Treue schwören muss. Der Protagonist aus dem Vorgänger Jack Carver ist in “Far Cry 2″ nicht mehr Start, stattdessen wählt ihr euren Helden aus einer Hand voll Charakteren aus. Diese unterscheiden sich aber nicht durch unterschiedliche Fähigkeiten voneinander.

Das Abenteuer führt euch durch unterschiedliche Areale in Afrika. Nicht nur Wüsten und Savannen warten darauf, durchquert zu werden. Auch dichten Dschungel wird es geben. Wie bereits erwähnt, findet ihr euch in einem Machtkampf zwischen zwei Clans wieder, der UFLL (United Front for Liberation and Labor) und APR (Alliance for Popular Resistance). Eine der beiden Fraktionen wird im späteren Spiel euer Brötchengeber sein. Doch wie im echten Leben muss man für die Gunst des Arbeitgebers kräftig arbeiten. Dazu nehmt ihr allerhand Missionen an, deren Erfüllung einen beträchtlichen Zuwachs an Ansehen bringt.

“GTA IV”
“Niko” steckt bis zum Hals in Schwierigkeiten und flüchtet aus Osteuropa zu seinem Cousin Roman nach Liberty City in der Hoffnung, ein neues erfolgreiches Leben starten zu können. Schließlich berichtet sein Cousin immer von vielen Frauen, Sportwagen und schicken Villen. Doch Pustekuchen: Es dauert nicht lange bis Niko Bellic wieder um sein Leben kämpfen muss. Mit “GTA IV” hat Rockstar Games das beliebte Ganoven-Franchise mehr als imposant in die nächste Generation katapultiert. Noch nie sah eine Großstadt so imposant aus. Noch nie war ein Antiheld so cool. Noch nie war es so spaßig, mit 15 Freunden durch die City zu ziehen. “GTA IV” überzeugt ein weiteres mal durch eine spannende Story, fesselndes Gameplay und einen phänomenalen Soundtrack. Dazu gesellt sich noch ein Multiplayer-Modus, der seines gleichen sucht.

“LittleBigPlanet”
Selten war mit Puppen spielen so cool. “LittleBigPlanet” hat gehalten was es versprochen hat und könnte eins der absoluten Highlights dieses Jahres werden. Das Thema Community wird bei LBP größer als groß geschrieben. Alles was im Spiel passiert, passiert auch online. Dabei merkt ihr oft gar nicht wenn auf Online-Inhalt zugegriffen wird. Online und offline könnt ihr mit bis zu drei anderen Spielern die Level miteinander oder gegeneinander spielen – je nach Aufgabenstellung. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit, mit dem mächtigen Editor eigene Gegenstände oder ganze Level zu kreieren. Dabei ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die ultimative kreative Spielerfahrung für die Playstation 3.

Weitere Games findet ihr auf Seite 2 dieses Artikels!

Weitere Themen: Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz