Saints Row 3 - Grafik auf GTA IV-Niveau?

Leserbeitrag
13

In einem Interview ließ Danny Bilson, Leiter der THQ-Core-Games-Abteilung, verlauten, dass eine neue Technologie bei Saints Row 3 eingesetzt werden soll und man somit optisch auf GTA IV-Niveau kommen würde. Außerdem möchte sich THQ für die letzten Feinschliffe Zeit nehmen, wodurch der dritte Teil der Action-Game-Serie erst im kommenden Jahr erscheinen wird.

”Es ist eine Frage der Qualität. Schaut euch sich die visuelle Qualität von Saints Row 2 an. Und wenn ihr erst Saints Row 3 seht, werdet ihr bemerken, dass es sich auf Augenhöhe von GTA IV bewegt. In diese Richtung wird es gehen – inklusive den bekannten verrückten Gameplay-Elementen. Wenn wir im Dezember neue Assets veröffentlichen, wird es verdammt laut. Und die Spieler werden merken, dass wir viel Geld in die Technik gesteckt haben”, so Bilson im Interview.

Desweiteren sei die Technik brandneu und zudem sehe sie noch spektakulär aus. Der gewohnte Spaß-Faktor der Saints Row-Reihe soll dabei unangetastet bleiben – nur werde man die technischen Standards aktueller Games ins Spiel einbringen.

”Ich denke, sowas gab es bisher noch nie zu sehen. Und jetzt stellt euch das Ganze in einer robusten Welt mit zahlreichen Spielmechaniken vor”, fuhr er fort.

 

Weitere Themen: Saints Row: The Third, GTA 4 - Grand Theft Auto IV, GTA 4 Demo, Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz