GTA V – Mit der Motion Scan Technik von Team Bondi?

von

Eines der Argumente zum Kauf von L.A. Noire ist mit Sicherheit die neue Motion Scan Technik, welche Gesichtsanimationen äußerst realistisch darstellen kann. Und Publisher Rockstar kann sich die Verwendung in seinen eigenen Titeln wie GTA V wohl ebenfalls vorstellen.

GTA V – Mit der Motion Scan Technik von Team Bondi?

Gegenüber PSM3 sprach Brendan McNamara, Gründer vom L.A. Noire Entwicklerstudio Team Bondi, über eine mögliche Verwendung der Technologie im neuen GTA.

“Ja, ich denke sie beobachten es gerade für jedes Spiel. Genauso wie L.A. Noire ist Grand Theft Auto ein unglaublich riesiges Spiel, also hätte man die ganzen Probleme wie groß die Besetzung wäre, wie viel man aufnehmen müsste und die ganzen anderen Sachen. Natürlich würden wir es gerne sehen und sie sind mehr als willkommen, MotionScan zu nutzen. Aber wenn sie meinen, dass es nicht das richtige dafür ist und sie es für ein anderes Spiel nutzen wollen, dann ist das auch in Ordnung. Rockstar wird diese Entscheidung treffen. In der Regel treffen sie die richtigen Entscheidungen.”

“L.A. Noire” ist seit Mai für Xbox 360 und PS3 zu haben, eine PC-Version folgt im Herbst. Zu GTA V machte Rockstar bisher noch keinerlei Angaben.

Systemanforderungen

  • von casi

    (Carsten) Mittlerweile ist es knapp zwei Jahre her, dass Rockstar das Spiel Grand Theft Auto IV auf uns losgelassen hat - Also wird es mal wieder Zeit für etwas Neues. Diesbezüglich ist die Gerüchteküche auch schon fleißiger am brodeln als alle isländischen...

  • von casi

    (Carsten) Mittlerweile ist es knapp zwei Jahre her, dass Rockstar das Spiel Grand Theft Auto IV auf uns losgelassen hat - Also wird es mal wieder Zeit für etwas Neues. Diesbezüglich ist die Gerüchteküche auch schon fleißiger am brodeln als alle isländischen...

Weitere Themen: Apple Motion, Rockstar Games


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz