Konflikte können so schön sein!

Leserbeitrag
383

(Maxi/Dennis) Endlich ist es da! Nach langem Warten hat es Massive Entertainment endlich geschafft! World in Conflict ist eingetroffen und Ihr dürft Euch auf einiges gefasst machen, denn war is coming home…

Konflikte können so schön sein!

Um eines klarzustellen: “World in Conflict” ist kein weiteres 0815 Echtzeitstrategiespiel. Wie schon “Ground Control” aus dem Jahre 2000 wird hier ordentlich Wert auf taktisches Vorgehen gelegt. Zwar wird eine Singleplayerkampagne in der finalen Version enthalten sein, doch liegt das Hauptaugenmerk auf kooperativem Multiplayer Gaming.

Die Schweden von “Massive Entertainment” stellen sich das so vor: Jeder Spieler hat die Wahl aus vier verschiedenen Einheiten-Kategorien die dem Jahrtausende alten Stein-Schere-Papier-Prinzip unterliegen. Da nur eine Klasse wählbar ist, ist der Spieler gezwungen, sich mit seinen Teamkollegen abzusprechen.

Luftwaffe
Diese Klasse besitzt als einzige Lufteinheiten. Dazu zählen leichte und schwere Angriffs- sowie Transport-Helikopter. Alle Flugeinheiten können keine Zonen einnehmen.

Panzer
Diese Klasse hat Zugriff auf alle leichten, mittleren und schweren Panzer. Außerdem kann sie Spähfahrzeuge und BTR´s rufen.

Infanterie
Diese Klasse kann neben normalen Soldaten auch Scharfschützen und Anti-Panzer Soldaten rufen. Ein Arzt ist in jeder Gruppe enthalten. Er kann Verbündete heilen. Außerdem kann er bemannte und unbemannte Transportfahrzeuge ordern.

Support
Diese Klasse kann viele verschiedene Einheiten erstellen. Unter anderem die leichte und schwere Attillerie, Reaperaturfahrzeuge, Späher, Truppentransporter und Anti-Luft Einheiten. Nur diese Klasse kann mobile Brückenfahrzeuge einsetzen.

Die Klassen können jederzeit gewechselt werden, womit der Spieler unmittelbar auf einen Angriff reagieren kann. Grafisch spielt “WIC” mit “Company of Heroes” in der höchsten Liga und kann Euch ganze Nächte auf Trab halten. Egal ob USA, Sowjetunion oder NATO- derart intensive Schlachten habt Ihr bisher selten erlebt und solltet aus diesem Grund die heutige Games Sendung nicht verpassen.

Weitere Themen: Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz