Grand Theft Auto IV - So kam es durch die USK

Leserbeitrag
11

Wer schon immer mal wissen wollte, wie GTAIV durch die USK kam, sollte jetzt weiterlesen. Lidia Grashof erzählte nun Schritt für Schritt wie GTAIV das Siegel keine Jugendfreigabe bekam. Zuerst wurde das Spiel 100 Stunden getestet und das Material wurde dann von den Testern aufbereitet und einem Gremium vorgelegt. Dabei wollte das Gremium die rote ”ab 18” Plakette vergeben, der ständige Vertreter der Landesbehörde war damit aber nicht einverstanden und legte sein Veto ein und wollte die Indizierung. Take 2 legte eine Berufung ein und das Spiel wurde von einem neuen Gremium begutachtet. Dieses empfahl dann die Indizierung und Take 2 legte nochmal Berufung ein. So wurde das Verfahren dem sogenannten Beirat überwiesen. In diesem sitzt auch ein Vertreter der BPjM. Der Beirat kam dann zu dem Schluss, dass die Grundlagen für eine Indizierung nicht gegeben sind. Auch eine Prüfung durch bayerische Behörden ist zum gleichen Ergebnis gekommen und so hat GTAIV eine Freigabe ab 18 Jahren bekommen

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du GTA? (Quiz)
Wie viele Spiele (ohne Add-Ons) gibt es in der GTA-Serie insgesamt?
Falls ihr bei dieser Frage zwischen einem mehr oder weniger schwankt, ist es im Zweifelsfall genau die andere Antwort.

Weitere Themen: USK, GTA 4 Demo, Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz