GTA IV-Spore - Grand Theft Auto IV - NYT Game of the Year

Leserbeitrag

Alle Jahre wieder wählt die US-Tageszeitung ”New York Times” ihr Spiel des Jahres. In diesem Jahr wurde Journalist Seth Schiesel mit dieser Aufgabe betraut. Der machte aufgrund ausgezeichneter Spielbarkeit und Story Grand Theft Auto IV zu seinem ”Game of the Year”.

Doch nicht nur gute Spiele verdienten sich eine Auszeichnung, auch Enttäuschungen oder Kuriositäten bekamen einen mehr oder weniger freundlichen Award. So trug Nintendo die ”Beste Erklärung, warum das Unternehmen keine Core Games mehr braucht” nach Hause. Da die Konsole von so vielen Casual Gamern benutzt wird, sei das japanische Traditionshaus ”momentan” nicht mehr auf seine alteingesessene Fanbase angewiesen, so Schiesel.

Die Auszeichnung für die ”Beste Enttäuschung” bekamt das im Vorfeld gehypte Spore, während Peter Molyneux einen ”Bester Entschuldigungsversuch”-Award für sein mehr oder weniger mißlungenes Fable 2 einheimste

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du GTA? (Quiz)
Wie viele Spiele (ohne Add-Ons) gibt es in der GTA-Serie insgesamt?
Falls ihr bei dieser Frage zwischen einem mehr oder weniger schwankt, ist es im Zweifelsfall genau die andere Antwort.

Weitere Themen: GTA 4 Demo, Grand Theft Auto (GTA), Spore, Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz