GTA IV - Zweiter Patch erschienen

Leserbeitrag
41

(Cpt. Kowski) “GTA IV” ist seit Anfang Dezember endlich für den PC erhältlich. Um das Spielerlebnis noch ein wenig angenehmer zu gestalten, veröffentlichte Rockstar Games nun vor wenigen Tagen einen 33 MB großen Patch.

Der virtuelle Flicken offenbart nicht nur Einstellungen für die grafische Qualität des Wassers und Schattens, sondern optimiert auch das Rendering und VSync.


Version 1.0.2.0

GRAFIK-FIXES / ERGÄNZUNGEN:
- Nvidia 7000 Serie: Fehler bei Spiegeln behoben
- Grafikmenü: Schieberegler für Wasserqualität, Schattenqualität und Reflexionsauflösung im Grafikmenü hinzugefügt.
- Grafikmenü: Schalter für Schärfe und VSync im Grafikmenü hinzugefügt.
- Rendering optimiert.
- VSync optimiert.

PATCH 1 FIXES:
- Die Unterstützung für DirectInput-Geräte ist nun standardmäßig ausgeschaltet und kann nur per Kommandozeilenbefehl “-usedirectinput” aktiviert werden.

- Unterstützte Controller:
Logitech Dual Action
Logitech RumblePad 2
Logitech Cordless RumblePad 2
Saitek P2500

- Unterstützte Lenkräder:
Hinweis: Die Steuerung ist nicht belegt. Der Nutzer muss die Belegungssoftware des Herstellers seines Gamecontrollers verwenden.
Logitech G25 Racing Wheel
Volant Formula GP Logitech Wingman
Logitech MOMO Racing
MOMO Force
Driving Force Pro
Driving Force
Formula Force

- Kommandozeilenbefehl “-notimefix” hinzugefügt, der den Nutzern hilft, die seit der Installation von Patch 1 Probleme mit einem zu langsam/schnell laufenden Spiel haben.
- Bug behoben, der bei manchen Nutzern seit der Installation von Patch 1 zu Problemen mit Audio-FX in Endlosschleifen führte.
- Benchmark hat nach der Installation von Patch 1 Tonausgabe deaktiviert. Dies wurde nun behoben.

ABSTURZ-FIXES:
- Der Fehler, durch den das Spiel nicht geladen wurde, ist nun behoben – Bei einigen Nutzern öffnete und schloss sich bei Spielstart ein DOS-Fenster. Das Spiel konnte nicht gestartet werden.
- Der Fehler, durch den das Spiel beim ersten Ladebildschirm eingefroren ist, wurde nun behoben – Bei einigen Nutzern wurden die Ladebildschirme in einer Endlosschleife angezeigt.
- Einige Ursachen des RESC10-Fehlers wurden behoben (Alt-Tab, Änderung der Auflösung). Falls ein RESC10-Fehler auftritt, musst du neu starten.
- Der “GRAND THEFT AUTO IV hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden”-Fehler wurde behoben.

VIDEO-EDITOR:
- Beim Export ist nun das Benennen der Clips erforderlich.

MULTIPLAYER:
- Fehler, der die farbigen Latenz-Balken bei einer benutzerdefinierten Suche betrifft, behoben.
- Fehler behoben, der verursachte, dass ehrliche Spieler aus Multiplayer-Partien geworfen wurden.

ALLGEMEINE ERGÄNZUNGEN / FIXES:
- Wireless Controller für Xbox 360 haben nicht funktioniert Schalter komplett ein/aus, behoben.
- Aus dem Titelbildschirm Optionsmenü, Spiel-Abschnitt hinzugefügt, mit der Möglichkeit, das Aufzeichnen von Clips ein/auszuschalten.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du GTA? (Quiz)
Wie viele Spiele (ohne Add-Ons) gibt es in der GTA-Serie insgesamt?
Falls ihr bei dieser Frage zwischen einem mehr oder weniger schwankt, ist es im Zweifelsfall genau die andere Antwort.

Weitere Themen: GTA 4 Demo, Grand Theft Auto (GTA), Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz