Take 2 - BioShock 2 und GTA IV verkaufen sich bestens

Leserbeitrag
12

Aus den 1. Quartals-Berichten von Take 2 geht hervor, dass sich Grand Theft Auto IV insgesamt 15 Millionen mal verkauft hat. Der Titel erschien am 28. April 2008 für PS3 und Xbox 360 und etwas später folgte dann die PC-Version. Für dieses Spiel gibt es inzwischen 2 DLC´s – The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony – welche bisher nur für die XBox 360 verfügbar waren. Diese sollen aber diesen Monat auch für die PlayStation 3 und den PC veröffentlicht werden.

Auch die Verkaufszahlen von BioShock 2 können sich sehen lassen. Obwohl es erst gut einen Monat im Handel ist, hat es sich bereits jetzt 3 Millionen mal verkauft. Ein Hoffnungsschimmer für Take 2, da sie seit dem Release von GTA IV immer wieder mit negativen Finanzergebnissen in die Schlagzeilen kamen.

Take 2 verkündete jedoch auch, dass sich die Veröffentlichnung einiger Titel nach hinten verschieben wird. So wird ”Mafia 2” ins 4. Geschäftsquartal verschoben. Somit erscheint es frühestens im August. Ursprünglich war der Release für Ende Juli geplant. ”L.A. Noire”, ”Max Payne 3” und ”Sid Meier’s Civilization 5” werden ebenfalls ins 4. Geschäftsquartal verschoben. Zudem kündigte Take 2 an, dass man einen von den genannten Titeln höchstwahrscheinlich in das Jahr 2011 verschieben wird.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du GTA? (Quiz)
Wie viele Spiele (ohne Add-Ons) gibt es in der GTA-Serie insgesamt?
Falls ihr bei dieser Frage zwischen einem mehr oder weniger schwankt, ist es im Zweifelsfall genau die andere Antwort.

Weitere Themen: GTA 4 Demo, Bioshock, Grand Theft Auto (GTA), Bioshock 2, Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz