Grand Theft Auto 5: Wird das Spiel auf der E3 2011 vorgestellt?

Tino Neumann

Bei dieser Meldung wird wohl einigen das Wasser im Mund zusammen laufen. Die Rede ist von Grand Theft Auto 5. Doch bevor ihr zum „pawlowschen Hund“ werdet, lass euch sagen, dass es sich hierbei nur um Vermutungen handelt.

So kursieren allerhand Gerüchte um den Nachfolger des unsagbar erfolgreichen GTA 4. Vor allem seit dem das australische Rating Board OFLC einen angeblichen Titel von Rockstar und Take 2 geprüft haben soll, kennen die Mutmaßungen keine Grenzen mehr.

Zum ominösen Titel ist nur so viel bekannt, dass starke Gewalt, sexuelle Handlungen, unreifer Humor und Drogen eine Rolle spielen würden. Nun ja, das ist zwar vage aber klingt schon nach der GTA-Serie.

Um die angebliche Prüfung von GTA 5 geheim halten zu können, soll OFLC einen Codenamen verwandt haben. „000A“ lautet dieser und von diesem glauben viele zu wissen, dass es sich hierbei um Grand Theft Auto 5 handeln müsse.

Keine Frage, Fans der Serie warten schon lange auf eine Fortsetzung, nicht zuletzt wegen dem Hype des vierten Teils der Open-World-Serie. Nun heißt es seit einigen Tagen, GTA 5 würde auf der kommenden E3, die Anfang Juni in L.A stattfinden soll, vorgestellt. Ein weiteres und abschließendes Gerücht sagt aus, dass Rockstar schon seit vier Jahren mit 200 Mitarbeitern an GTA 5 arbeiten würden.

So, genug der Phrasen – Hoffentlich ist wirklich etwas dran.

Weitere Themen: E3

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz