Findige Spieler haben interessante Hinweise auf ein Crossover-Event zwischen Grand Theft Auto 5 und dem kommenden Red Dead Redemption 2 entdeckt. Diverse Modelle deuten darauf hin, dass „GTA Online“-Spieler nach dem jüngsten Update an einer Art Schatzjagd teilnehmen können, die eine exklusive Belohnung in Red Dead Online freischalten könnte.

Plant der Entwickler Rockstar Games ein Crossover zwischen seinen erfolgreichen Spielemarken Grand Theft Auto und Red Dead Redemption? Es sieht ganz so aus, werfen wir einen Blick auf die Funde neugieriger Datenwühler. Die haben das jüngst erschienene „The Doomsday Heist“-Update für Grand Theft Auto 5 durchsucht und sind dabei auf einige interessante Dinge gestoßen (via Gaming Newstime).

Sehenswert: Der Story-Trailer zu Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 - Story Trailer
5.447 Aufrufe

In den Dateien von  GTA Online haben die Dataminer etwa eine Holzkiste entdeckt, die mit einem „Stagecoach Co.“-Logo daherkommt. Dieses kennen aufmerksame Spieler bereits aus der Welt von Red Dead Redemption. Nun stellen sich natürlich viele die Frage: „Spielen beide Games womöglich im gleichen Universum?“ 

Doch damit nicht genug: Ein Charaktermodell mit dem Namen „dead hick“ soll im Spiel wohl eine Art Schatzjagd in Gang setzen.

GTA 5: Mit 85 Millionen Exemplare das meistverkaufte Spiel aller Zeiten

Unsere Bildergalerie präsentiert einige der besten Sportwagen von GTA 5

Bilderstrecke starten
34 Bilder
GTA 5: Autos - Diese Supersportwagen dürfen in keiner Garage fehlen

Wer diese Schatzjagd in GTA Online erfolgreich meistert, soll wohl eine ganz besondere Waffe als Belohnung erhalten: einen goldenen Revolver. Laut Itembeschreibung sollen 50 Headshots mit dieser edlen Waffe eine Geldbelohnung in GTA Online sowie eine exklusive Variante des Colts im kommenden Red Dead Redemption 2 freischalten. Könnte es sich hier also um eine Art Überleitung zum neuen Multiplayermodus Red Dead Online handeln? Red Dead Redemption 2 erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2018.

* gesponsorter Link