GTA 5: Entwicklungskosten werden auf 140 Millionen $ geschätzt

von

Vor gut eineinhalb Jahren wurde GTA 5 offiziell angekündigt, doch Rockstar arbeitet natürlich schon deutlich länger am Open-World Titel. Und dabei geht ordentlich Geld flöten.

GTA 5: Entwicklungskosten werden auf 140 Millionen $ geschätzt

Sterne Agee Analyst Arvind Bhatia hat ein hypothetisches Rentabilitätsmodell erstellt und dabei unter anderem die GTA 5 Entwicklungskosten kalkuliert. Seiner Schätzung zufolge kostet die Entwicklung von Grand Theft Auto V so 137,5 Millionen $.

Zum Vergleich: GTA 4 hat rund 100 Millionen US-Dollar verschlungen. Bhatia schätzt zudem zwischen 69 Millionen $ und 110 Millionen $ an Marketingkosten. Schon bei 15 Millionen verkauften Einheiten würde das Spiel damit einen operativen Gewinn von fast 200 Millionen Dollar einbringen.

Bhatia rechnet jedoch mit mindestens 18 Millionen Verkäufen, GTA 5 wäre damit wohl das erfolgreichste Spiel des Jahres. Sollte man die Erwartungen noch übertreffen können und 25 Millionen Einheiten absetzen, würde Publisher Take-Two Interactive etwa 390 Millionen Dollar einnehmen.

Rockstar hat GTA 5 zuletzt auf den 17. September verschoben.

Via: GI.biz

Weitere Themen: Rockstar Games


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz