GTA 5: Mit der Pokémon Go-Mod auf die Jagd gehen

Sandro Kipar

Fang sie alle! Jetzt auch … in GTA 5? Eine Mod soll ermöglichen, dass Du für Pokémon Go doch nicht mehr an die frische Luft musst, sondern ganz gemütlich vom Schreibtisch aus in Los Santos Deine Pokémon jagen kannst. So ziemlich jedes Feature der App hat es in die Mod geschafft.

7.400
GTA 5 / V Online Power Play Trailer

Seit es die App Pokémon Go gibt, leben Gamer gesünder: Sie bewegen sich mehr, was sich positiv auf die Gesundheit auswirkt. Forscher haben das mittlerweile sogar bestätigt. Nicht bewegen musst Du dich, wenn du die Jagd nach den Taschenmonstern nach Los Santos verlagerst. Die Mod Pokémon GTA Edition bringt die Features der App in die offene Spielwelt.

Mit dieser Mod sieht GTA 5 noch besser aus

Mit der Mod tauchen Pokémon in der Nähe des Spielers auf, die dieser fangen kann. Der Entwickler der Mod hat hierfür 3D-Modelle in das Spiel integriert. Fängst Du ein Pokémon, landet es in deinem Inventar. Sammelst Du genug Pokémon der selben Sorte, können sich diese entwickeln. Hast Du zehn Glumandas, bekommst Du ein Glutexo und bei zehn Glutexos ein Glurak.

Pokébälle können, wie in der App, bei Pokéstops gefunden werden. Diese sind überall in Los Santos verteilt und können alle fünf Minuten besucht werden. Auch Eier sind so zu bekommen. Zum Ausbrüten benötigt der Spieler eine Brutmaschine und eine gewisse zurückgelegte Distanz. Die Eier werden zwischen Zehn, fünf und zwei Kilometern unterschieden.

Die Pokémon Mod reiht sich damit in eine ganze Reihe großartiger Zusatzinhalte für das Open World Spiel ein. Beispielsweise ermöglicht eine Modifikation einen Ausflug nach Vice City, eine andere verwandelt Los Santos in die Welt von The Last of Us.

Die Modifikation Pokémon Go GTA Edition kann aktuell laut der offiziellen Seite über 41.000 Downloads vorweisen. Die Bewertungen scheinen größtenteils positiv zu sein, auch wenn einige Nutzer Probleme bei der Installation haben.

Weitere Themen: GTA, Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES