GTA 5: PC-Version wird von Abstürzen heimgesucht

Marvin Fuhrmann
1

Seit wenigen Tagen gibt es Probleme bei GTA 5. Zahlreiche Spieler berichten davon, dass sie nach wenigen Minuten im Spiel einen Crash erleben. Doch was kannst du dagegen tun, wenn du davon betroffen bist? Ich verrate es dir in der News.

6.970
GTA 5 / V Online Power Play Trailer

GTA 5 ist und bleibt ein über die Maßen beliebtes Spiel. Kein Wunder, schließlich lädt die weite und bunte Welt von Los Santos immer wieder zu neuen Abenteuern ein und die Entwickler bei Rockstar füllen sie dank zahlreicher Updates mit weiteren Inhalten. Doch in letzter Zeit läuft es bei GTA 5 nicht mehr ganz rund. Viele Spieler berichten in den offiziellen Foren zum Spiel von Problemen mit dem Online-Modus.

Hinweise auf neues Rockstar-Spiel?

So soll es bei vielen bereits nach wenigen Minuten in GTA 5 zu Abstürzen kommen. Dieses Problem lässt sich auch nicht einfach durch einen Neustart beheben. Nach dem erneuten Starten treten dieselben Probleme erneut auf. Offenbar hängt dies mit den Servern von GTA Online zusammen. Rockstar Games sucht aktuell nach einer Lösung für die Betroffenen. Einen kleinen Workaround gibt es allerdings schon.

Wer die Abstürze in GTA 5 zunächst vermeiden will, muss im Offline-Modus spielen. Da die Server für die Abstürze sorgen, werden sie so gestoppt. Wenn du online mit deinen Freunden spielen möchtest, musst du dich allerdings weiterhin auf eine Lösung gedulden. Normalerweise reagiert Rockstar bei solchen Problemen mit GTA 5 ziemlich schnell. Ob die Probleme allerdings von innen heraus entstanden sind oder Dritte ihre Finger im Spiel haben, lässt sich aktuell nicht genau sagen.

Weitere Themen: Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES