Guild Wars 2: Neues Update „mörderische Politik“ online

von

ArenaNet hat heute ein neues Update für Guild Wars 2 veröffentlicht. Es trägt den Namen „Mörderische Politik“ und bringt neue Inhalte und Belohnungen. Das Update soll den Spielern die Möglichkeit geben, die digitale Welt von Tyria „permanent zu verändern“.

Guild Wars 2: Neues Update „mörderische Politik“ online

Die Spieler können sich zwischen zwei Kandidaten entscheiden und ihren Favoriten unterstützen. Je nachdem, welcher Kandidat die Oberhand gewinnt, wird das Spielerlebnis in Guild Wars in verschiedener Hinsicht verändert.

Hier eine kurze Zusammenfassung der bevorstehenden Ereignisse:

Neue Events:

  • Unterstützt euren Kandidaten – 23. Juli bis 5. August
  • Neue Aktivität: Südlicht-Überlebenskampf – ab 23. Juli
  • Neue PvP-Aktivität: Aspekt-Arena – ab 23. Juli
  • Herausforderung: Kandidatenprüfungen – ab 23. Juli

Neue Belohnungen:

  • Exklusive Rückengegenstände
  • Miniaturen von Ellen Kiel und Evon Schlitzklinge

Neues Feature:

  • Neue Fähigkeitenkategorie in Welt-gegen-Welt: Katapultbeherrschung

Es gibt neben den neuen Inhalten auch Anpassungen an Fertigkeiten und Behebungen von vielen Fehlern. Die genauen Details des Updates können auf der offizielen Seite von ArenaNet nachgelesen werden.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Guild Wars 2

Weitere Themen: gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen, NCSoft


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz