Halo 4: Ingame-Bilder leaken im Netz

von

Zwar stand ein zeitlich beschränktes Embargo auf die ersten Bilder von Halo 4, doch dachten sich einige amerikanische Websites einfach: Bis 14 Uhr wollen wir nicht warten. Da schließen wir uns doch mal an.

Halo 4: Ingame-Bilder leaken im Netz

Laut 343 Industries, den Entwicklern des neuen Halo-Teils, stammte das Bildmaterial direkt aus dem Spiel, es handle sich nicht um aufgehübschte Bullshots. Das würde bedeuten, dass wir demnächst grandiose Optik geboten bekommen werden.

Die letzten großen Meldungen zu Halo 4 rankten sich um diverse Betrüger-Websites, die gefälschte Zugänge zur Halo 4-Beta liefern sollten. Damit schafften es die Betrüger, enorm viele private Daten zu sammeln.

David Ellis, Entwickler bei 343 Industries, wies darauf hin, dass es sich bei sämtlichen Angeboten, die Beta-Keys zu Halo 4 anböten, um Fälschungen handle und dass es im Falle einer Beta nur über offizielle Kanäle kommuniziert würde.

Halo 4

Weitere Themen: Microsoft Games


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz