Halo 4: Stürmt die Xbox 360 Verkaufscharts

Der Master-Chief ist zurück und Halo Fans greifen zu. Nachdem Halo 4 allein am ersten Tag 220 Millionen Dollar Umsatz erzielen konnte, schafft es der Shooter nun auch auf die Spitzenposition der Verkaufscharts von media Control.

Halo 4: Stürmt die Xbox 360 Verkaufscharts

Die Standard und Limited-Editions von Halo 4 belegen erwartungsgemäß die ersten beiden Plätze der deutschen Xbox 360 Charts, gefolgt von Assassin’s Creed 3.

Ubisoft kann mit der PS3 Version seines Assassinen Abenteuers weiterhin den ersten Platz für sich behaupten,die Plätze zwei und drei belegen hier FIFA 13 und “Need for Speed: Most Wanted”. Mit LittleBigPlanet Karting schafft es der beste Neueinsteiger auf Platz 8.

Beim PC liegt Diablo 3 wieder vorne, der bisherige Spitzenreiter Need for Speed: Most Wanted wurde auf Platz 3 verdrängt. Dazwischen liegt der “Fussball Manager 13″ von Electronic Arts.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Xbox

Weitere Themen: Microsoft Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz