Halo 4: UK-Verkaufszahlen niedriger als bei den Vorgängern

von

Mit Halo 4 hat die Xbox 360 in der vergangenen Woche ihren wohl letzten großen Exklusivtitel bekommen. Dementsprechend war die Nachfrage groß, konnte jedoch nicht an die beiden Vorgänger heranreichen.

Halo 4: UK-Verkaufszahlen niedriger als bei den Vorgängern

In Großbritannien konnte Halo 4 in seiner ersten Verkaufswoche erwartungsgemäß Platz 1 der Charts erreichen und somit den bisherigen Spitzenreiter Assassin’s Creed 3 verdrängen. Ersten Prognosen zufolge sind die Verkaufszahlen jedoch niedriger als bei Halo 3 und Halo: Reach.

Konkrete Zahlen gibt es leider noch nicht. Vielleicht kann man in den kommenden Wochen noch etwas Aufholarbeit leisten – in unserem Halo 4 Test schnitt der Shooter auf jeden Fall gut genug ab.

Auf Platz 3 der UK-Charts landete übrigens FIFA 13, Need for Speed: Most Wanted und der Football Manager 2013 liegen auf den folgenden Plätzen.

Quelle: Eurogamer

Halo 4

Weitere Themen: Microsoft Games


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz