Halo: Reclaimer-Trilogie wird zur Saga

Maurice Urban
5

Mit Halo 4 startete 343 Industries die sogenannte Reclaimer-Trilogie, doch schon nach dem ersten Spiel scheint es eine kleine Planänderung zu geben. Microsoft möchte die Geschichte nun nämlich nicht mehr zwingend in einer Trilogie erzählen.

Halo: Reclaimer-Trilogie wird zur Saga

Auf der Xbox One wird die Geschichte bekanntlich mit dem auf der E3 enthüllten neuen Halo fortgesetzt und auch danach könnte es noch einige weitere Ableger geben. Laut Microsoft Studios Corporate Vice President Phil Spencer hat man die Reclaimer-Trilogie nämlich zu einer richtigen Saga ausgebaut.

“Wir haben ursprünglich zwar von einer Trilogie gesprochen, es mittlerweile jedoch mehr zu einer Saga ausgebaut. Wir wollen die Reclaimer-Story nicht auf eine Trilogie beschränken.”

Wie genau es mit Halo weitergeht, ist derzeit nicht bekannt. Der auf der E3 vorgestellte Titel sei jedoch der nächste  große Ableger, versicherte Spencer gegenüber Gamespot.

“Es ist das nächste Halo-Spiel, an dem wir arbeiten. Wir werden mehr über die Story und das Spiel reden, dafür haben wir noch genug Zeit.”

Via: CVG

Weitere Themen: Microsoft Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz