Am 27. Oktober haben Xbox One-Besitzer und Halo-Fans endlich wieder einen Grund zur Freude, denn Halo 5 Guardians wird endlich erscheinen. Und dem Release steht nun offiziell nichts mehr im Wege.

Halo 5 Guardians: 343 Industries hat fertig

In der Musik-Branche gilt es als eine der wichtigsten Auszeichnungen, für ein Abum eine goldene Schallplatte zu erhalten. Diese verdeutlicht, dass eine gewisse, regional unterschiedliche Anzahl an Kopien des Albums verkauft wurden. Das wird dann Gold gehen genannt. Auch Videospiele können Gold gehen, allerdings bedeutet es hier etwas anderes. So auch Im Fall von Halo 5 Guardians, welches heute offiziell von Microsoft seinen Goldstatus verpasst bekam. Das bedeutet, dass der beliebte Shooter wohl keine Verspätung über sich ergehen lassen muss. 343 Industries, die Entwickler von Halo 5 Guardians, können sich also mehr oder weniger entspannt zurücklehnen und auf die Veröffentlichung freuen.

Halo 5 Guardians wurde drei Jahre lang in den Hallen von 343 Industries entwickelt und beschreibt den Konflikt des Master Chiefs gegen den Spartan Locke. Die Story, die ein wenig an Batman vs. Superman erinnert, ist jedoch nicht alles, was Halo 5 Guardians abseits der 60 Frames zu bieten hat. Das Spiel verfügt auch über einen Multiplayer-Modus, der 12 Spieler gegen 12 andere Möchtegern-Master Chiefs in die Schlacht schickt. Allerdings ohne Split-Screen und Lan-Modus. Erscheinen wird Halo 5 Guardians nicht nur als reines Spiel, sondern auch als schnieke Collector’s Edition, die für den stolzen Preis von knapp 250 Euro zwei Figuren, digitale Goodies und viel mehr enthält.

Halo 5 Guardians erscheint am 27. Oktober exklusiv für die Xbox One. Nach dem Launch wird das Spiel monatliche Updates erhalten, die neuen Content, wie zum Beispiel 18 Multiplayer-Maps mit sich bringen.

Halo 5: cineastische TV-Werbung
546 Aufrufe

* gesponsorter Link