Halo Reach - Reset zum Release

Leserbeitrag
7

Seit ein paar Tagen ist bekannt, dass sich im Moment eine illegale Version des Spiels Halo Reach auf dem Markt rumtreibt. Doch es gibt auch glückliche Kunden die auf zufällig, legalem Wege an eine Version vor dem offiziellen Release gekommen sind (z.B. durch zu frühe Auslieferung). Alle diese Nutzter sollten sich jedoch nicht  zu früh an die  Achievements und vorzeitig freigeschalteten Ausrüstungsgegenstände gewöhnen:

”Einige von euch spielen Halo: Reach ein bisschen früh,” stellt Eric Osborne in Bungies Forum fest.  ”Das passiert halt. Wenn Millionen von Exemplaren die Produktionsstätte verlassen und sich ihen Weg in den weltweiten Handel bahnen, ist es nichts Ungewöhnliches, wenn ein paar Disks ’aus Versehen’ in den Händen einiger glücklicher Kunden landen. Que sera.”

Damit sich solche Spieler keinen Vorteil verschaffen können, hat man sich bei Bungie allerdings dazu entschlossen, zum Verkaufsstart alles wieder auf Null zu setzen. Selbst wer in diesem ”kleinen Zeitfenster vor dem Release” nur offline Credits sammelt, wird bei der nächsten Verbindung zu Xbox Live zumindest einen Teil seiner erspielten Einnahmen wieder abgeben müssen.

”Das ist nichts Persönliches.Wir wollen nur sicher gehen, dass die Spielerlandschaft zum Start schön und ausgeglichen aussieht. Das ist nur fair”. 

 

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Halo? (Quiz)
In welchem Jahr spielt Halo Reach?

Weitere Themen: Halo: Reach, Microsoft Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz