Halo: Reach - Vorerst kein Online-Coop für Arcade-Besitzer

Leserbeitrag
3

Trotz der guten Wertungen der Fachpresse hat das Spiel Halo: Reach ein gravierendes Manko. Die Besitzer einer XBox 360 Arcade, die den neusten Ableger der Halo-Reihe besitzen, müssen wohl auf den Online-Coop-Modus verzichten. Die vier Gigabyte Speicher des neuen Modells werden als interner Speicher registriert und bei den Arcade-Besitzern taucht eine Fehlermeldung auf, die besagt, dass sie nicht den nötigen, freien Platz auf der Festplatte mitbringen, um die Kampagne im Online-Coop zu bestreiten.

Microsoft zufolge ist es ein temporäres Problem, welches so schnell wie möglich beseitigt werden soll.

 

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Halo? (Quiz)
In welchem Jahr spielt Halo Reach?

Weitere Themen: Halo: Reach, Microsoft Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz