Warum ist die Halo 3 Beta derart kurz?

Leserbeitrag
10

(Manuel) Bungie gab zu, dass sie seit einiger Zeit mit Fragen zur Dauer der "Halo 3" Multiplayer Demo, die in weniger als einem Monat starten wird, bombadiert werden. Diese soll nämlich lediglich drei Wochen lang spielbar sein – was in der Community für helle Aufregung sorgte, aber laut Frank O´Connor von Bungie durchaus seine Gründe hat.

Warum ist die Halo 3 Beta derart kurz?

“Je länger wir Personal für das Überwachen der Beta abstellen, desto weniger Zeit haben wir, das was wir von der Betaphase für das endgültige Spiel gelernt haben in die Tat umzusetzen.”, erklärt er in Bungie ´s Website Update diese Woche.

“Und statistisch gesehen, sind drei Wochen eine ziemlich lange Zeit, wenn man davon ausgeht wie viele Stunden man ingame ist,” fügt O´Connor hinzu.

Auch die Tatsache, dass es in der Beta nur drei Maps geben wird rührt daher und sei darüber hinaus auch vom Produktionsplan der Firma abhängig. Es werde nur komplette Maps zur Beta geben – sowohl grafisch als auch vom gut balancierten Gameplay her.

Wenn die Beta am 16. Mai endlich live gehen wird, wird auch ein umfangreiches FAQ auf der offiziellen Website von Bungie online gehen.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Halo? (Quiz)
In welchem Jahr spielt Halo Reach?

Weitere Themen: Halo 3, Microsoft Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz