Yeah Baby! Halo 3 Multiplayer Beta

Leserbeitrag
288

(Felix) Nach den kleinen Appetitanregern der letzten beiden Tage, gibt es heute die volle Portion "Halo 3 MP Beta". Das heißt wir werden natürlich viel online zocken und auch auf das Drumherum und vor allem den Inhalt eingehen. Was hat sich getan und wie sehen die Maps und Waffen aus?

Yeah Baby! Halo 3 Multiplayer Beta

Generelle neue Features

- Equipment: Zusätzlich zu den Waffen und Granaten gibt es jetzt noch vier Ausrüstungsgegenstände, die per X-Knopf eingesetzt werden.
- Steuerung: Waffen können unabhänig voneinander nachgeladen werden mit den RB und LB Buttons.
- Verbessertes Matchmaking und Party-Up Funktion: Nach einer Match ist es möglich mit Leuten mit denen man gespielt hat per Knopfdruck ins nächste Match zu gehen insofern diese das wollen.
- Filme aufnehmen und online teilen: Replays aus der Ego-Perspektive können erstellt und geteilt werden.

Die 3 Karten der Beta

- Valhalla: eine große längliche und hügelige Aussenlandschaft mit zwei Festungen am Ende und einem Fluß der durch die Map verläuft. Jede Basis stellt einen Warthog und zwei Mongosse zur Verfügung, als auch zwei Jumppads um sich schneller ins Geschehen zu bewegen. In der Mitte der Karte gibt es noch ein abnehmbares Geschütz, das darauf wartet eingesetzt zu werden. Außerdem ist in der Mitte der Karte noch der berüchtigte Spartanlaser. Aber auch Scharfschützen kommen auf Ihre Kosten. Mehrere kleine Höhlen bieten Deckung Waffen.
- High Ground: Längliche Map mit einer Base an einem Ende und einem Strand am anderen. Die Base kann durch mehrere Eingänge betreten werden. Zum einen durch einen Bunker der ein großes Loch in der Wand hat, sowie durch eine Luke die man aufschlagen oder sprengen kann. Zum anderen über eine Treppe oder durch ein weiteres Loch in der Wand wodurch ein Leitungsrohr zum Inneren führt. Es ist auch möglich die Haupttore über einen Schalter zu öffnen. Sowohl Spartanlaser als auch Rocketlauncher kommen auf der Karte zum Einsatz.
- Snowbound: Kreisförmige Schneemap mit zwei Basen in der Mitte. Neben den Außengefechten gibt es hier auch enge Tunnelgänge die zu deftigen Nahkampfmatches einladen. Die Eingänge der Basen sind mit einem für Schüsse und Granaten undurchdringbaren Schild ausgestattet. Ein gutes Team wird sich also da drinnen ordentlich verschanzen können. Außerdem befindet sich auf der Map noch ein Ghost.

Weitere Themen: multiplayer, Halo 3, Microsoft Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz