Bungie Mobile - Halo auf dem Smartphone

Jan

Jetzt da Bungie nicht mehr für Microsoft arbeiten, haben die Halo-Entwickler wieder etwas mehr freie Zeit und machen andere Dinge – eine iPhone-App etwa. Naheliegenderweise nennt sich der erste Schritt der Entwickler in die mobile Welt Bungie Mobile.

Bungie Mobile - Halo auf dem Smartphone

Bungie ist weltberühmt für die Halo-Serie (die jetzt mit Halo 4 von 343 Industries fortgesetzt wird), hat sich aber jüngst von Microsoft gelöst und macht jetzt ein eigenes Ding. Allerdings sind sie dabei trotzdem irgendwie an ihrem Erfolg hängen geblieben.

Denn was Bungie nun als erstes eigenes Projekt auf den Markt wirft, ist die “Bungie Mobile”-App für Apples iPhone und iPad. Das ist kein neues Spiel, sondern ein Dienst, der euch auf eure Halo: Reach-Statistiken, Herausforderungen und Auszeichnungen zugreifen lässt, um diese unterwegs zu checken. Bungie.net hängt auch direkt an dieser App und aller Wahrscheinlichkeit nach wird sie auch mit allen neuen Titeln des Entwicklers verbunden. Im Grunde ist das also einmal mehr ein Netzwerk für Fans von bestimmten Spieleserien und von einem bestimmten Entwickler, wie wir schon viele andere gesehen haben – dieses Mal allerdings zuerst als App.

Weitere Themen: Bungie Studios

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz