Freedom Fighters – Ist ein Nachfolger immer noch im Gespräch?

von

IO Interactive ist vor allem für seine Hitman-Reihe bekannt. Doch der dänische Entwickler kann noch mehr. Im Jahr 2003 erschien nämlich der Third-Person Shooter Freedom Fighters, doch trotz recht guten Wertungen gab es bisher keinen Nachfolger.

Freedom Fighters – Ist ein Nachfolger immer noch im Gespräch?

Allerdings scheint man bei IO Interactive Interesse an einem Sequel zu haben. Derzeit ist man zwar mit Hitman: Absolution beschäftigt, welches im nächsten Jahr erscheinen soll. Danach wäre ein F”reedom Fighters 2″ aber vielleicht gar nicht so abwegig.

“Es ist definitiv etwas an dem viele von uns interessiert sind. Aber momentan liegt der Fokus bei Hitman: Absolution”, antwortete man so in einem Tweet auf die Frage nach den Chancen eines Sequels. In “Freedom Fighters” endet der zweite Weltkrieg mit einem sowjetischen Atombombenabwurf über Berlin. Im Jahr 2003 ist dann die USA dran, ihr seid Teil einer New Yorker Widerstandsbewegung und wollt die Invasion natürlich aufhalten.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: gamescom 2014: Das müsst ihr wissen – Tickets, Wildcards, Spiele und Termin, Square Enix


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz