Hitman 5 - Square Enix dementiert Entwicklung

commander@giga
2

(Jens) In der vergangenen Zeit gab es wieder vermehrt Gerüchte um einen fünften Hitman-Teil. Nun jedoch dementiert Publisher Square Enix jene Vermutungen bezüglich der Entwicklung des Spiels.

So hatte der Schauspieler David Bateson in einem Interview gesagt, er würde Agent 47 in Hitman 5 wieder seine Stimme leihen. Die Fans gerieten durch diese Aussage in die Euphorie, dass tatsächlich ein neuer Teil der Taktik-Shooter-Reihe in Arbeit sei. Doch wie Square Enix nun verlauten ließ, sei dies nicht der Fall:

“Herr Batesons Kommentare sind zwar schmeichelhaft, überraschen uns aber, denn wir arbeiten derzeit nicht mit ihm an irgendeinem Projekt zusammen.”

Die Gerüchte um ein Hitman 5 gibt es aber nicht erst seit kurzer Zeit. Schon lange wird spekuliert, dass ein neuer Teil in der Mache ist. Erst im Juli war ein Poster zur angeblichen Fortsetzung von Hitman: Blood Money im Internet aufgetaucht, welches Square Enix jedoch sehr zügig als reine Demonstration des Könnns des Künstlers bezeichnete und damit wieder allen Gerüchten den Wind aus dem Segel nahm.

Weitere Themen: gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen, Square Enix

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz